Die UgL-Wunschbox

Den kleinen und auch großen Kämpfern Freude zu schenken, ist für uns eine Herzenssache ❤️
 
Die UgL-Wunschbox wartet auf Post und möchte den ein oder anderen Wunsch erfüllen.... 
Eure Geschichte und Euer Wunsch an uns 
und Wünsche werden wahr.

Wir haben bereits viele Wünschen erfüllt und freuen uns über weitere Anfragen.


Einige erfüllte Wünsche und wir hoffen es werden mehr ...



Pünktlich zu Weihnachten bekam "Ritter "Arthur Wünsche erfüllt 🎁🎄
 
 Lieber "Ritter" Arthur 🤗
 
 Wir hoffen, dass Dir alles gefallen wird und wünschen Dir viel Freude damit 🎁🎄
 
Vor allem aber wünschen wir Dir, dass Du jetzt für immer gesund bleibst und der Krebs Vergangenheit ist für Dich und auch für Deine Familie. Wir wissen von Deiner Mama, dass bereit ein Geschwisterkind von Dir erkrankt war und es nicht geschafft hat und Dein Papa kämpfen muss. Wenn wir Weiteres für Euch tun können, sind wir gerne weiterin da. Wir bleiben mit Deiner Mama eng in Verbindung und wünschen Euch von ganzem Herzen alles GUTE und ein schönes Weihnachtsfest



Der kleine Leon ist an Leukämie erkrankt und unsere UgL-Wunschbox konnte ihm eine kleine Freude bereiten. Wir wünschen Leon alles erdenklich Gute und der Familie eine besinnliche Weihnachtszeit 🎄🎍
 
 Die Mama schrieb uns noch ein paar liebe Zeilen mit einem Dank verbunden. Das Bild haben wir bearbeitet, da wir generell die Privatsphäre der Familien schützen.
 
 "Wir möchten uns ganz herzlich für das Pferdchen bedanken, Leon hat sich sehr gefreut. Er hatte es beim auspacken schon entdeckt und wollte es nicht mehr hergeben. Daher nochmal ein großes Dankeschön.
 
 Anbei noch ein Foto!



Eine kleine Maus konnten wir etwas Freude schenken mit einem Sorgenfresser ❤️
 
Ihre Mama verstarb ... viel zu früh und sie wächst jetzt bei ihrer Oma auf.
 
Wir wurden kontaktiert mit diesem Wunsch und das Geschenk war sehr gelungen.
 
Die vierjährige Maus war voller Freude und die Oma zu Tränen gerührt ❣️

Die UgLer waren zur Einschulung von Louis eingeladen und unser Robert machte sich auf den Weg. Wir wünschen Dir einen guten Start ins Schulleben und weiterhin ein gesundes Leben.
 
Etwas zum Spielen und einige spannende Tage in den ersten Ferien im Oktober schenken wir Dir und Deiner Familie in der Anlage "Haus am Bernsteinsee". Dort wartet noch eine weitere Überraschung auf Dich, die gerade in Arbeit ist und wird nicht verraten. Danke lieber Avery Kolle, Geschäftsführer, für die gute Zusammenarbeit 


 

Ein Hilferuf der anderen Art ereilte den Verein nach dem Tod des kleinen Mäxchen. Auch Mäxchen konnten wir kleine Wünsche erfüllen. 

 Ein kleiner Junge namens Max mit einem Lächeln, das alle in seinen Bann zog, erkrankte an Leukämie. Er kämpfte für seine Mama, wollte leben. Viele Monate Chemotherapie, dann die Stammzelltransplantation im Frühjahr 2018 waren die große Hoffnung. Leider kamen die bösen Zellen schnell und mit großer Aggressivität zurück. Max starb in den Armen seiner Mama Janine mit einem Lächeln im Gesicht. Er durfte nie ein Schulkind werden und starb am 1. Oktober letzten Jahres. Seine Mama wollte nie große Hilfe, kämpfte sich immer durch und war stark für die Kids.

Wir veränderten für die Mama und die Geschwister die Wohnung, schafften einiges Neues an, was in den letzten Jahren liegen geblieben ist und alle fühlen sich heute in ihrem Heim wieder wohler mit Mäxchen im Herzen.


 

Der kleine Paul aus Schwedt/O. erkrankte an einem Ewing-Sarkom. Wir begleiteten die Familie sehr lange. Paul hatte eine Wunschliste erarbeitet und wir als Verein haben diese gemeinsam mit der Familie abgearbeitet. Viele Abenteuer konnte Paul erleben in den guten Zeiten der Erkrankung. Leider verstarb Paul im Oktober 2017.


 

Nick aus Schwedt erkrankte an einem Neuroblastom. Wir begleiteten ihn lange, da er keine Eltern mehr hatte. Viele Wünsche konnten wir ihm erfüllen. Wir wurden Freunde, er wurde Ehrenmitglied des Vereins.  Wir suchten einen Spender bei einer Großaktion im August 2018 und er wurde anfänglich erfolgreich transplantatiert. Der Krebs kam erbarmunglos jedoch zurück. 
Er verlor den Kampf am 14.03.2019.  Zum Schluss konnten wir Dir wunschgemäß Deinen Sarg (als FC-Bayern gestalten und finanzieren) und die Umbettung Deiner bereits verstorbenen Mama, so dass ihr jetzt vereint seid. Der Verein beteiligte sich desweiteren am Grabstein mit 1000,00 EUR.
Wir vermissen Dich.


 

Louis aus Bad Freienwalde erkrankte an Leukämie und im April 2018 bekam er gesunde Stammzellen, um wieder gesund zu werden. Wir überraschten Dich mit etwas Spielzeug zur Weihnachtszeit.


 


Unser Bild entstand am 13. Juli 2016 - Endlich ist die Polizeistation fertig, Paul ist glücklich... Der gemeinsame Aufbau war ein richtiges Erlebnis und nicht nur für Paul."
 
 Wir verbrachten so einige Zeit, waren eng mit Papa Rene' in Verbindung, sind es natürlich heute noch ...
 Rene' und Sohn hatten große finanzielle Probleme, da er als Vater den Job aufgeben musste, um Paul betreuen zu können während dieser Zeit. 
 Diese beiden waren eine kleine Familie und haben gemeinsam gegen diese grausame Krankheit gekämpft. 
 Paul ist in diesem Jahr eingeschult worden und ihm gehts super.




 


Bei Louisa wurde am 23.08.2019 ein Gehirntumor diagnostiziert. Nach der Biopsie, bekamen die Eltern die Gewissheit, dass es sich um ein Rhabdoid, einen seltenen, sehr aggressiven Tumor handelt, der leider noch immer schwer behandelt werden kann.
 
 Alles erdenklich Gute für Louisa, viel Kraft für die Zeit der Therapie und hoffentlich die ersehnte Heilung 🙏 viel Freude mit "Hörbert"❤️




 


Dean hat die Leukämie besiegt und wir freuen uns, dass er jetzt mit dem neuen Rad endlich wieder zur Schule radeln kann. 
 Allzeit gute Fahrt und viel viel Gesundheit 🙏🍀❤️ eine liebe Familie, die viel durchmachen musste und jetzt geht's hoffentlich nur noch bergauf ‼️
 
 Seine Mama schrieb uns ...
 
 "Heute freuen wir uns sehr! 😊
 Dean darf ja endlich wieder aktiv Fahrrad fahren (er durfte wegen seiner Erkrankung nicht, weil es zu gefährlich war und er auch einfach zu schwach). Leider war sein „altes“ Fahrrad viel zu klein, weil unser „Kleiner“ so langsam ein „Großer“ wird. Heute durften wir ohne Sorge wie wir „das nun auch noch“ bezahlen können, ein super tolles neues Rad aussuchen. Inklusive ausgiebiger Probefahrt! 
 Und es mit einem riesen DANKESCHÖN in Richtung Ines Baumgarten und dem Verein Uckermark gegen Leukämie e.V. direkt mitnehmen. Die waren nämlich so lieb uns zu unterstützen und Dean dieses Fahrrad zu sponsern. 
 Tausend Dank an euch! Wir sind einfach nur glücklich und Dean kann es kaum erwarten drauf los zu radeln!"


 

Die kleine Louis ist gerade mal ein Jahr und die Mama wünschte sich Socken für die kleine Maus. Wir machten ein kuschliges Paket für die kleine Maus fertig. Louis leidet an einem Hirntumor.
 


Uns erreichte diese liebe Nachricht, nachdem wir ein Paket versendet haben und wir möchten Euch teilhaben lassen an diese lieben Zeilen ❤
 
 "Huhu😘😘 der Pingu, den die Maus von Euch hat, unterstützt uns im vierten und hoffentlich im letzten Block, jede Nacht wacht er, egal ob im Krankenhaus oder zu Hause. Danke nochmal 😍😍😍"

Die Mama ist bereits zum 2. Mal an Krebs erkrankte und sie wünschte sich für ihre 4 Kinder Weihnachtsgeschenke, da sie im Krankenhaus in der Therapie nicht die Möglichkeit hatte, diese zu finanzieren und zu besorgen. Diesen Gruß bekamen wir als Dankeschön!


Lieber Theo ein Paket geht heute auf Reisen für Dich. Wir haben Dir die gewünschten Socken gepackt und noch einiges an Überraschungen dazugegeben.  Wir wünschen Dir warme Füße 😉 und viel Spaß mit den anderen Überraschungen, aber vor allem wünschen wir Dir, dass Du jetzt gesund bleibst 🍀🍀🍀🍀

Dean kämpft an Leukämie und wünschte sich Tonnie-Figuren von uns.


Eine Mama schrieb uns, dass ihre 3jährige kleine Maus auch so sehr die Toonie's liebt. Sie kämpft seit knapp 1 1/2 gegen den Krebs und befindet sich noch in Therapie. Wir vereinbarten, dass sie nachschaut, wenn sie die Klinik verlassen, so dass wir auch keine Figuren doppelt kaufen. Soeben haben wir eine Bestellung ausgelöst und hoffen, dass Julia viel Freude damit hat. Wir wünschen ihr viel Kraft für die weitere Therapie und vor allem die ersehnte Heilung 🙏🙏🙏 
 
 Die Mama von Julia schrieb uns....
 
Hallo Team Uckermark.
Unsere Tochter Julia ist seit 10 November 2018 an Krebs ( Neuroblastom) erkrankt. Wir haben die Diagnose 11 Tage vor ihrem 2. Geburtstag erfahren. Wir sind immer noch in der Behandlung. Julia hatte schon 6 Chemotherapien und Hochdosierte Chemotherapie und dann anschließend noch Stammzellentransplation gehabt letztes Jahr. Es waren sehr anstrengende Zeiten, vor allem die Hochdosierte Chemotherapie und die anschließende Stammzellentransplation. Aber die Julia ist ein starkes Mädchen und kämpft. Seit letzten Jahr November machen wir die Antikörper-Therapie. Leider ist die die Therapie auch nicht so leicht, die kleine Maus muss immer wieder mit Nebenwirkungen kämpfen. In ein paar Monaten sind wir fertig und wir hoffen das es dann alles gut sein wird. Ich bin zufällig auf Eure Seite gestoßen von einer Bekannten , die leider auch hier mit uns im Krankenhaus sind. Unsere Tochter hört sich sehr gerne ihre Toniebox an, und wir würden von Euch ein paar Tonie Figuren wünschen.

Der kleine Kämpfer ist 2 Jahre alt und kämpft tapfer gegen den Krebs. Eine Toonie-Box war der Wunsch der Mama und dieser Wunsch war uns Befehl.